Handwerk und Handarbeit
- Werkzeuge und Instrumente -

Tragetasche mit Keramikgefäß.
Für den Transport von Wasser und anderen Flüssigkeiten (bikeme) fertigen die Huaorani Keramikgefäße. Damit das Tragen einfacher und bequemer ist, werden um diese Töpfe häufig Tragetaschen (Diguintai) gewoben.

Lendenschurz / Rock.
Obwohl die Huaorani früher vollkommen unbekleidet auskamen, fertigen sie mittlerweile auch eine Art Rock. Das Material dafür ist Baumrinde. Was uns auf den ersten Blick hart und kratzig und somit unbequem erscheint, kann man im feucht-tropischen Klima des Regenwalds bequem tragen, da durch die hohe Luftfeuchtigkeit die Baumrinde weich und bequem wird.
Der Rock ist rundherum geschlossen und aus einem Stück Rinde gefertigt. Da er aber zumeist von Männern getragen wird, gefällt mir die Bezeichnung  „Lendenschurz" besser.
Um ein Herunterutschen des Schurzes zu verhindern, wird in das obere Ende ein Faden eingenäht (1). 

Beinrassel.
Als weiteres Musikinstrument dienen diese Beinrasseln, gefertigt aus an geflochtenen Schnüren aufgehängten ausgehöhlten Nüssen. Die Tänzer binden sich diese Schnüre um die Oberschenkel. Durch das Aufstampfen der Füße beim Tanz entsteht der Klang.
Die Rassel oben hat zusätzlich noch die Hornklauen eines offensichtlich großen Tiers als zus. Klangkörper.

Rassel als Halskette.
Eine weitere Spielart der Rassel sind die um den Hals oder um die Brust getragenen ausgehöhlten Nußschalen. Hier entsteht der Klang durch die Bewegungen des Oberkörpers beim Tanz.

Die Fasern
...für alle hier gezeigten Artikel stammt von einer Palme, die die Huaorani als One kennen. Sie sammeln die jungen Triebe und splitten sie zum Trocknen. Die so vorbereiteten Fasern bleiben bis zu einem Monat oder länger zum Trocknen in der Sonne hängen. Für eine Hängematte werden die Fasern von mehr als zwanzig One benötigt.
Wenn die Faser getrocknet ist, wird sie von Männern wie Frauen zwischen den Beinen zu Stricken gedreht. Sind die Fasern erst einmal zu Stricken gerollt, sind sie extrem reißfest und können eine überraschend hohe Last tragen. Die fertigen Stricke werden dann zu Halsketten, Tragetaschen oder Hängematten verarbeitet.